Das St.Galler Bandraumfestival steht ganz im Zeichen eines Perspektivenwechsels, der Eroberung neuer Räume und des musikalischen Experimentierens. Alle Konzerte sind kostenfrei. Die Zuschauer lassen sich ein auf die Vielfalt musikalischen Schaffens in dieser Stadt. Ein Wochenende lang bietet sich die Möglichkeit, einen Blick in die heiligen Hallen von Bands und Musikkollektiven zu werfen, sich Neuem zu öffnen oder Altbewährtes wiederzuentdecken.

Covid
3G: Bitte bringt alle ein gültiges Covid-Zertifikat und eure ID mit ans Disorder! Die Bands sind selber für die Kontrolle der geltenden Massnahmen verantwortlich.

Die Proberäume befinden sich auf Stadtgebiet. Jeder Ort ist anders, jeder Ort überrascht. Denn jede Location führt die Konzerte unter individuellen Voraussetzungen durch. Die Auftrittszeiten der Bands können sich noch ändern.

Disorder Bandraumfestival wird unterstützt durch:
Hans und Wilma Stutz Stiftung • Billwiller Stiftung • Rotary Club • Mary und Max Steinmann Stiftung

Presse und Info:
info_at_disorder.ch
Facebook
Instagram
Design: Dominique Widmer
Code: Jonas Huber
© Disorder 2021